Zwei Monate

sind es her dass die Kleinen bei  mir eingezogen sind. Eine gute Ziehmama bin ich allemal!

Ich hatte ihnen erstmal gehörigen Respekt eingeflößt, die haben sich vollgepullert 🙂 Wenn ich Action wollte hatte ich Action gemacht, sie haben auch sehr schnell gelernt wann ich meine Ruhe haben wollte.

„Meins“ habe ich ihnen auch beigebracht: Spieli ins Maul genommen, vor ihnen damit spaziert und gezeigt welchen Abstand ich haben möchte. Als sie den dann eingehalten haben und ruhig waren, habe ich ihnen das Spieli gegeben.

Weicheier und Angsthasen mag ich ja gar nicht, also musste ich da auch ein Trainingsprogramm aufsetzen, vor allem für Manni 🙂 Zum Glück vertrauen mir meine Menschen dass ich weiss was ich tue und haben nur beobachtet. Das Aufbautraining hat sich gelohnt, der ist einfach nur cool geworden!

Und wisst ihr was? Die machen mir alles nach 🙂

Ich habe sie lieb und bin froh nicht mehr der einzige Hund im Haus zu sein!

Eure Dixie

Kategorie A & A, Diary, Erziehung | 3 Kommentare

3 Responses to Zwei Monate

  1. Carola says:

    Hut ab !! 🙂 🙂 🙂
    LG die Hundekrimnitzer

  2. Na Dixie, da bist selbst ganz erstaunt was? Das hast Du toll hingekriegt wirklich, gratuliere! Da habt Ihr alle zusammen ganze Arbeit geleistet, Du natürlich die meiste 😉 Bin mir sicher, die Kleinen sind auch froh, Dich zu haben! Viel Spaß weiterhin.

  3. Dino+Isabel says:

    Ja, ich wäre auch froh gewesen euch zu haben :-(!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.