Letzten Sonntag…

..kam Tante Isabel zu Besuch. Ich habe mich wahnsinnig gefreut sie wieder zu sehen und die Kleinen sind ja fast vor Freude ausgerastet!

Chili hat gleich gekuckt ob die Isabel ihre Ohrringe hat 😉 und Mani hat ihr seine Ball-Kollktion vorgeführt.

Plötzlich wird der Mani angezogen und Frauchen sagt dass er zu einem Männer-Nachmitag eingeladen sei. Hä? Ohne mich?

Nach ewiger Zeit kamen die wieder und mein Bruder Dino war auch dabei. Und wie die aussahen! Echte Ferkel!

Frauchen war überglücklich und hat erzählt dass Mani und Dino sich in jedem Schlammloch jeder Pfütze gesuhlt abgekühlt hatten. Rennspiele im Rübenfeld hätten die gemacht. Gespielt wie die bekloppten. Mani soll sogar im Bach geplanscht haben. Und immer wieder dieses welpische Kreisrennen, so ganz tief am Boden und schnell, wie von der Tarantel gestochen.

Mein Mani sah aus wie Sau, also habe ich den Dino verkloppt. Ja, das mach ich jedes mal, ich finde immer einen Vorwand 🙂 Frauchen sagt ich verkloppe ALLE schwarzen Rüden. Pfff, ich weiss schon warum, die haben nur Unsinn im Sinn!

Aber das absolut Schlimme kommt ja noch: die wollen dem Mani öfter mal ein Männer-Nachmittag bieten, ohne mich!!!

Obwohl…,so ein Frauen-Nachmittag…, nur ich und Chili…,da kann ich die Kleine nach Herzenslust durchknutschen 🙂

schönen Sonntag,

Dixie

Kategorie A & A, Armagnac, Diary, Fun | 5 Kommentare

5 Responses to Letzten Sonntag…

  1. Emma says:

    Männer!! Und dann kommen die nach Hause wie die Ferkel und du hast zu tun die wieder sauber zu putzen. Da bist du doch besser dran mit einem Frauen-Nachmittag mit kuscheln und gemütlich machen.
    Einen schönen Sonntag wünschen Emma und Lotte

  2. Recht hast du! Nur Unsinn haben die im Kopf – und wenigstens eine, die dann für Ordnung sorgt!
    LG, Enya

  3. Isi says:

    Hi Dixie,
    lass DIE machen, Frauen ohne Männer sind auch mal ganz witzig…
    Liebes Wuffi Isi

  4. Dino+Isabel says:

    Einsauen, Unsinn machen, kindisch sein ist ein Privileg der Männer. Klar das Ihr Weibsleute dafür wenig Verständnis habt! 😉
    Deshalb hättest Du mich liebste Schwester nicht gleich so einnorden müssen! :-p
    Ich schicke Dir (und natürlich den anderen Vieren)trotzdem Küsse und liebste Grüße

    Dein dich verehrender Bruder Dino

  5. Andrea Stolz says:

    was ein Schleimbolzen der Dino 😉 ist doch Euer gutes Recht, mal die Sau rauszulassen, steht doch lang genug unter der Fuchtel der verschiedensten Weiber, fast ein Leben lang… Nee im Ernst, freue mich riesig, dass Mani und Dino sich so toll amüsieren können!!!
    Aber Chili und Ohrringe? Dachte immer, Chili wäre eine Handymaus!? *duckundwech* Achso nee, gaaaaaaanz liebe Grüße von der Eifelcrew an alle noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.