Heute war Hundeschule

Da haben wir viel gelernt. Ich hab ja unglaublich Spaß dort, mit den ganzen anderen Hunden kann ich toll spielen und auf dem großen Platz rumsausen. Und die Arbeit mit Herrchen macht auch Spaß, da die Käsedichte sehr hoch ist.

Vorbereitung auf Begleithund haben wir gespielt. Ist noch weiter weg, aber miteinander gehen und nebeneinander rumsitzen können wir schon. Und wenn Herrchen ein paar Schritte von mir weggeht, warte ich auch brav, ignoriere den Trainer, der mit einem Quietschie vor mir rumhüpft und bin zufrieden, solange ich meinen Käse dann bekomme 🙂

Aber wir haben auch noch mehr gelernt, Herrchen sollte so VDH Hundeführerscheinfragen ausfüllen. Da war z.B. eine richtige Antwort, daß Hunde sich vorwiegend mit Körpersprache verständigen. Das ist toll, Körpersprache verstehe ich gut. Auch haben wir gelernt, daß in der BH-Prüfung Sichtzeichen verboten seien. Gibt Punktabzug. Also winkt Herrchen nun nicht mehr so lustig, wenn ich kommen soll, sondern muß sich aufstellen wie ein DSH und HÜRR und FUZZ brüllen.

Danke VDH.

Grummel,

Dixie

Nu mal langsam Dixie, so krass sind wir nun auch nicht. Gebrüllt hat noch keiner auf dem Platz, und du schaust mich ja eh nie an, wenn ich dich ruf. Also solltest du auch ohne Winkerei kommen können. Und sobald du „schau mal“ beherrscht, reden wir wieder über Sichtzeichen. Und beim Suchen gibst eh Du die Zeichen und ich muß dich lesen. Btw, bisher hat alles, was der Trainer gesagt hat, wirklich geholfen, daß wir uns besser verstehen.

*Herrchen*

Nagut, gesichtabschleck. Wedel.

Kategorie Repertoire | Schlagwort | 6 Kommentare

6 Responses to Heute war Hundeschule

  1. Indigo says:

    Ja, ja, unsere Nacktnasen:
    Frauchen hat jetzt ein neues Spielzeug; ein Klicker.
    Das musst du deinem Herrchen unbedingt schenken. Super! Immer, wenn ich vor Frauchen Sitz mache, Käse.
    Komme ich wenn sie ganz leise ruft, Käse.
    Gebe ich mein Lieblingsspielzeug aus, Käse.
    Höre ich auf zu Bellen, Käse.
    Suuuuper.KÄSE;KÄSE;KÄSE ein tolles Leben

    Dein satter Indi

  2. Dein Herrchen kann sich aufstellen wie ein Deutscher Schäferhund? Oder haben wir da jetzt was missverstanden? Sag ihm, dass das nicht gesund ist! Ich versteh Handzeichen auch besser als diese komischen Menschengeräusche, aber man tut ja was man kann. Mmh, wo ist denn Eure Hundeschule wohl? *zwinker*, Habca

  3. Anouk says:

    Ach ja, der VDH. Warum sollte ein Hund auch auf Sichtzeichen reagieren. Die lassen sich ja nicht so konkret schriftlich festlegen, wie soll das ein Richter noch kontrollieren, ob die Handbewegung jetzt regelgerecht war. Aber das mit dem Quietschie vor dem Hund rumhüpfen ist eine tolle Idee.
    Fußlaufende Grüße, Nouki

  4. Indigo says:

    Blog Treffen:
    Hay meine Schöne,
    bitte doch deine Nacktnasen mal auf Indis Blog zu schauen…:-))))

    Dein Indi ( weisst du überhaupt, was das für schöne Babys gibt aus fauve und Noir ? )

  5. dixie says:

    Indi,
    ich weiss, ich weiss… bin doch selber eins 🙂

    WedelAnspiel,
    Dixie

  6. Indigo says:

    @ Dixie; es naht der Tag meine Schöne, an dem ich dir das erste Mal begegnen werde.
    ist schon interessant so eine Bekanntschaft durch das Net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.