Nix auf der Pfanne

Ich hab nix auf der Pfanne hat der Verband gesagt. Frechheit! ich hab ganz viel drauf, ich bin bestimmt der tollste Hund auf die ganze Welt. (Herr Chen: Bist du, mein Schatz)

Und ich kann ganz viel – Matschlochbuddeln, Nachbarärgern, Herr Chen in den Arm kneifen, Hühnerfangen, Würschtesuchen…

Das müssen die doch wissen! Trotzdem behaupten die ganz frech, meine Gelenkpfanne sei frei. Und der Norbert ist auch 105 oder größer. Ich find das ist ganz schön groß – ich bin ja eher ein kleines Mädchen. Ist der Norbert ein Irischer Pudelhundswolf? Vielleicht kennt Banjo den ja. (Herr Chen: Eher nicht, das heist Winkel nach Norberg und hat nichts mit dem großen Norbert zu tun 🙂 )

Meine Menschen haben sich irsinnigerweise trotzdem gefreut wie Bolle. HD-A sei ok für mich, ich muß ja nicht alles auf der Pfanne haben.

Seltsam, die Menschen.

Dixie

Kategorie Events | Schlagwort | 12 Kommentare

12 Responses to Nix auf der Pfanne

  1. Emil says:

    Jetzt ist es wohl amtlich?
    Na, dann mal herzlichen Glückwunsch!

    Wuff
    Emil

  2. mephisto says:

    Fein, herzlichen Glückwunsch!

    LG, das wölkchen

  3. Hoshi says:

    Unseren Glückwunsch!!!

    Vielleicht führt das ja Frau und Herr Chen mal in Versuchung, denn den Verhaltenstest wirst du sicher auch locker bestehen 🙂
    Huch, lauter kleine Dixies *schmacht*

    Wüffchen
    Hoshi

  4. Hui, super, Dixie! Sicher haut Frauchen Dir dafür was in die Pfanne. 🙂

  5. Häää? Frauchen und ich sitzen hier und verstehen nur Bahnhof. Aber wir haben auch keinen Verband an. Wir sind grad nicht verletzt.

    Nein ich kenn keinen Norbert, soll ich mal Kuddel fragen? Aber der winkt auch schon ab. Kann nichts besonderes sein. Aber HD-A muss was tolles sein, weil dir alle gratulieren. Ich bin ganz sicher, dass ich das nicht hab. Mir hat dazu noch keiner gratuliert.

    Und kleine Dixies kann ich dir nun leider auch nicht mehr machen. Die sähen bestimmt super aus, mit meinen Ohren. Soooo schade. Nun müssen wir das Norbert überlassen. Hoffentlich kann er das richtig und tritt dabei nicht in die Pfanne.

    verwirrt guckt
    Banjo

  6. Deine Mami says:

    Super Kleine Maus, 2 von 6 geröngt und HD/A ist toll
    Viele Grüße auch von Heike und Werner

  7. Colors says:

    Hallo Süße, auch von uns Glückwunsch für die Edelpfanne!

    Aber das hatten wir auch nicht anders erwartet 😉

    Cu Colors

  8. Dixie says:

    Vielen Vielen Dank für die Glückwünsche 🙂
    Extra was in die Pfanne hat Frau Chen nix gehauen, aber Herr Chen hat feinstes Filet von der Pute serviert… Yummy!

    Und ich hab so das Gefühl, daß ich bald Geschenke mit der Post bekomme… aus Norwegen oderso. Erzähl ich euch dann.

    WuffWedel,
    Dixie

  9. Ein Geschenk aus Norwegen, soso. Da hätten wir ja eine Idee. 🙂 (Ein Fitnessgerät für Herr Chens Bizeps!)

  10. Bijou says:

    HD-A ist doch super. Ich gehöre keinem Verband an, daher werde ich auch keine Untersuchung machen. Ist das Ok, oder sollte ich trotzdem ?
    Liebe Briardgrüße von Bijou

  11. Dixie says:

    Ja, Bijou, das ist super 🙂 Und ich persönlich denke, das ist OK, wenn du keine Untersuchung machst. Wir gehören auch dem Verband nicht an, aber die Zuchtstätte ist auf das Feedback, ob sie auf dem „richtigen“ Weg ist, angewiesen. Deswegen werden wir auch genetisch CSNB untersuchen. Das kostet alles ein Heidengeld, aber meiner Züchtermama hilft das sehr.
    Und meine Menschen wollten auch wissen, inwieweit sie mich sportlich belasten dürfen. Gezwungen hat uns jedoch niemand.
    Mit Anlage zur HD würden sie etwas langsamer mit mir machen, Agility z.B. ganz sein lassen etc. damit im Alter das Leben nicht unnötig erschwert wird.

    Eine Untersuchung unter Beruhigungsspritze ist auch immer mit Restrisiko verbunden, darum ist eine solche Untersuchung meiner Meinung nach im Grunde nur bei medizinischer Indikation (Hund hat Schmerzen) oder zur Züchterischen Selektion (Nachfahren bleiben die Schmerzen erspart) angezeigt.

    Gruss,
    Dixie und Herr Chen

  12. Bijou says:

    Hi Dixie und Herr Chen, vielen Dank für die schnelle Antwort. Meine Cheffes meinen, sie werden sich mal richtig mit diesem Thema beschäftigen. Möglicherweise ist das Argument der sportlichen Belastung ausschlaggebend. Wir lassen uns mal von unserem TA beraten.
    Liebe Briardgrüße von Bijou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.