Großes Welpentreffen 2008 (1)

Dieses Jahr fand das große Welpentreffen der Briards vom Wandersmann im Oktober statt. Wir hatten echt Glück mit dem Wetter, nur etwas windig war es für die Nacktnasen.

Dennoch waren unglaublich viele Menschen und Briards da.

Den hier kennt die eine oder der andere sicherlich. Viele Grüße nochmal in den hohen Norden 🙂

Ch. Aragorn aux pattes velues, Papa vom E-Wurf.

Ist er nicht ein Prachtkerl? Leider hatte ich keine Zeit, ihn genauer zu beschnuppern, das ist aber eine Geschichte für Teil 2 dieses Beitrages…

Endlich bin ich auch mal im Bild, wir sehen einige meiner Verehrer links: Linus, mein kleiner Neffe aus dem E-Wurf steht vorne und Ecoly, der Lebensgefährte meiner Tante Colors hinter mir. Rechts außen steht eine hübsche, graue vierjährige, die sich ziemlich daneben benommen hat. Sie hat andere von hinten gekniffen (nein Indi, keine Sorge, du darfst das), und alle grundlos angepflaumt. Später hab ich sie etwas gebürstet, danach war sie dann auch lieb und brav und hat die anderen Hunde nicht mehr belästigt. Leider gibts davon keine Fotos.

Natürlich darf ein bisschen Ringtraining für die Jüngsten nicht fehlen. So gewappnet kann der E-Wurf seiner nächsten Show gelassen entgegensehen. Hochprofessionell wurde die Übung von Color´s Frauchen gehalten. Danke hier für den tollen Einsatz, was wäre eine Party ohne Helfer.

Und weil er so hübsch ist, noch einmal: Ecoly.

Überall standen Grüppchen jeglicher Gattung, alle hatten ihren Spaß und konnten viele neue Bekanntschaften schließen.

Halbschwester Baffy zeigte ihr Können im Obedience, ein paar Übungen aus der Begleithundprüfung wurden demonstriert. Richtig gut hat sie es gemacht.

Und noch ein Süßer aus dem E-Wurf.

Eine besondere Leistung sehen wir hier: nach apportieren rückwärts über die Hürde springen 🙂

„Frl. Born“ Edana vom Wandersmann ist auch ein Hingucker:

Und wieder Linus, den kenne ich ja schon als Welpe. Was er hier gerade treibt, ist auch eine Geschichte für Teil 2 dieses Posts…

Das ist Bruno, in den hat sich Frauchen verliebt. Und Bruno mochte mich wohl auch. Er ist ein echter Gentlemen, und er kann auch ganz tolle Dinge. Mit seinem Frauchen hat er Agility vorgeführt und uns anderen auch erklärt, wie das geht. Richtig Spaß hat er an diesem Spiel.

Ansonsten haben alle Unsinn getrieben,

und miteinander getobt. Hier meine Schwester Debby beim knuddeln.

Tante Colors passte genau auf, daß niemand ihren Ecoly wegnimmt 🙂 , aber ist dabei sehr entspannt geblieben. Genaueres ist auch eine andere Geschichte…

Und auch die Kinderbespaßung durfte natürlich nicht fehlen. Die Mini-Nacktnasen hatten enorm viel Spaß, mit uns Hunden zu spielen und Unsinn zu üben. Anschliessend gab es dann auch eine richtige Siegerehrung, die je nach Standpunkt mehr oder weniger interessant erschien. Davon lest ihr mehr auf der Homepage der Wandersmänner.

Unsere Züchtermenschen haben keine Kosten und Mühen gescheut, den Tag zu einem Besonderen zu machen. Das Essen aus dem Hause vom Wandersmann war – wie immer – super lecker. Der Werner kann das halt wirklich gut.

Wir hatten superviel Spaß, und am Ende waren wir auch richtig geschafft.

Ein gelungener Tag.

Und so gingen wir glücklich und zufrieden nach Hause, um meinen abendlichen Pflichten nachzukommen: die Hühner in den Stall zu bringen.

WuffWedel,

Dixie

Kategorie Diary, Events | Schlagwort , , , | 5 Kommentare

5 Responses to Großes Welpentreffen 2008 (1)

  1. Hoshi says:

    Wie schön!
    Wenn es klappt, treffe ich mich mit meiner Familie noch mal im November 🙂

    Wüffchen
    Hoshi

  2. Indigo says:

    Was fürn Kerl der Ecoly 🙂 Bohhh mein Geschmack von Hundekerl Boh….
    Soviel zu Frauchchens Vorlieben.
    Ich…. bin ja eher der treue Typ. Schmatz, Knuff, Popo Kneif, Sabber ableck, Rute fast über den Kopf tragender immer noch in dich verliebter Indi

  3. Ecoly says:

    DANKE DANKE DANKE, kurz mal ein Hundebusserl zu Indi’s Frauchen rüberschmeißen möchte!
    http://www.briards-vom-wandersmann.de/Neue_Dateien/041008WT35.JPG
    extra für sie ein Foto, um zu zeigen, dass auch 42kg sehr athletisch sein können 😉
    Hoffe es klappt!
    Aber auch von mir noch ein liebes Grüßle-Bussi an Dich Dixie!

  4. Colors says:

    ja ja das ham wir gern, da verläßt man mal kurz die Tastatur, schon baggerst Du wieder andere Weiber an Ecoly! Nix gegen Dich Süße, aber das find ich geradezu unerhört *brummel*
    auf der anderen Seite, machts mich natürlich immer sehr stolz, wenn mein Dicker so gut ankommt!

    Hast nen netten Bericht drauf, wann kommt Teil 2? *fg*

  5. Dixie says:

    Hoshi,
    ich wünsch Dir, daß es klappt. Treffen ist immer toll.

    Indi,
    den Ecoly sehen wir in Teil 3 nochmal 🙂

    Colors,
    *dixie sich auf den rückenleg beschwichtig* 😉 😉 🙂 🙂 (warum sich gerade 2 Chens vor kichern krümmen, ist eine andere Geschichte)

    WuffWedel,
    Dixie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.