Alte Liebe

Und wie man den letzten Tag abgeschlossen hat, so soll man den neuen beginnen. Glaub ich.

Also spiel mit der Wasserschlange. (liebe S., setz die Düse auf die Rechnung 🙂 )

Wobei meinem liebsten Indi das Spiel nicht so passte, also versuchte er die Zuleitung zu stoppen. Nicht daß er von der Wasserschlange auch noch gebissen wird!

*Hehehe, Wasser is aus – bin ich nicht gut?*

Zwischendurch wird professionell gewacht, hier Indi in der Scheff-Position.

Anschliessend haben wir eine kurze Harz-Runde gedreht. Dazu sind extra die Wurschtis angereist. Das hat uns super gefreut.

Die kurze Harzer Runde (Wochenendversion) hat echt Spaß gemacht, und wir haben brav die Hege des Wildes beachtet und unsere Leinen geschleppt.

Das war auch gut so, denn wenn ich am Anfang der kleinen Runden rumgesaust wäre, hätten mich meine Chens auf halber Strecke auf den Arm nehmen müssen. So hat uns nur B. auf den Arm genommen 🙂

Aber es gab auch Stellen, wo man sausen durfte. Haben wir natürlich gnadenlos ausgenutzt.

Und kaum sind wir die lächerliche kurze Strecke (Zitat B.: in dem Tempo schaffen wir das aber nicht in 1.5 Stunden) gelaufen (3 Stunden), klagte Herr Chen über sein Knie und wurde gleich gepflegt mit wohltuendem Mitleid (auch eine kurze Runde). Aber wir Hunde waren auch ziemlich Platt.

Als Belohnung gabs lecker Fleisch und anschließend noch Frau Chen’s Hamburger.

Den Chinakohl habe nur ich gefressen.

Isser nicht süß, der Herr Wurschti?

Das Wurschti ist noch ein Weilchen geblieben, aber ich habe leider die meiste Zeit des Abends verpennt.

Und wenn wir nicht gerade auf der einen oder anderen kleinen Runde waren und keine anderen Gäste da waren, habe ich mit Indi geschmust und gespielt. Wir haben uns wieder wie ein Herz und eine Seele verstanden. Die Bilder sind hier aber der Zensur zum Opfer gefallen 🙂

Vielleicht haben Wurschti, Indi oder Hoshi noch mehr Bilder.


WuffWedel,
Dixie

Kategorie Events | 7 Kommentare

7 Responses to Alte Liebe

  1. Hach, wie schön. Und wir freuen uns auf die Sommerferien. Jau! Ganz dolle.
    Komm mein Hund. Nase putzen. Du hast das Dixie-Mäuschen bald wieder wochenlang für dich alleine. Dann geht’s uns auch wieder gut.

    Küsschen für das BamBam
    und WinkeWinke in den Harz
    BamBams Frauchen

  2. Die Eichhornbande says:

    hmmmmm, da draut man sich ohne Briards ja gar nicht hin…
    Na ja, dann eben Ostsee. Aber wir müssen noch F Ü N F MOOOOONATE warten!
    *Hechel*

    • Dixie says:

      Ach was, ein Briard wuerde ja schon reichen und den habt ihr und er kennt sich bei den Pako’s schon aus…, ihr muesst ihn nur mal RICHTIG entfuehren!
      :-))

  3. Wurschti says:

    Neee, ihr Dixies,

    da muss ich euch enttäuschen. Selbst wenn wir Fotos hätten von eurer hemmunglosen Knutscherei, die würden wir nieeee zeigen! Schon vor lauter Neid nicht! 🙂

    Uns hat es jedenfalls auch Spaß gemacht und vor allem die vielen Leckereien haben mir besonders gut gefallen. Zu dem ganzen Geschenkehaufen, den ihr uns von allen mitgebracht habt, schreib ich am Wochenende mal etwas.

    Viele Grüße vom Wurschti

  4. Dixie says:

    Och Wurschti, ich wuerde ja auch mit dir knutschen aber du bist immer so schuechtern wenn Indi dabei ist.
    Sag deinem Frauchen sie kann in mein Gartenblog reinschauen wegen dem Steinweg (links, unter „mein Garten“) und fuer die leckeren Rezepte braeuchte ich ein e-mail adresse von ihr.

    Frikadelle rueberschiebend,
    Dixie

  5. Silvie says:

    naaaaa meine Dixie Maus 😉
    jes wir sind wieder olnine !!
    wurde ja auch zeit.
    frauchen hat knutschfotos von uns na sicher !!!!!
    warte ab. 🙂

    h.d.l. ( geht keinen was an . )

    Indi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.