Baaaaaaaaah!

Ja, wir leben noch. Hatten ein tolles Wochenende. Und der Schäfer war echt cool.

Unsere Züchtermama hat einen echten Profi eingeladen – und ein paar meiner Schwestern und Brüder waren da um was zu lernen.

Frau Chen lernt multitasking – Schafe, gehen, nicht umgerannt werden, Hund, Stock, nicht lachen, nicht umfallen. Und alles gleichzeitig 🙂

Guck so! Stock hoch – Hund zu viel Druck…

Fein so.

Wieder rückwärtsgehen…

gar nicht so leicht, wenn das Tempo sich steigert 🙂

„Schau Dixie, wenn du die Schafe immer anstumpst, sind sie zu schnell…“

Aso? Mir sind die zu langsam

„Mir aber nicht!“

„Arghglglglgl“

Hut hut hut hut!

Noch eine Runde mit Hilfe, da gings schon viel besser

Sowas darf man nicht verpassen – wenn Ihr die Gelegenheit habt, geht auch mal hüten. Die Briards vom Wandersmann hattens instinktiv drauf, und wir waren sooo stolz, daß am Abend nichts gegrillt werden musste 🙂

WuffWedel,
Dixie

Kategorie Diary | Schlagwort , , , , | 9 Kommentare

9 Responses to Baaaaaaaaah!

  1. Hoshi says:

    Endlich ist er da, der Bericht!!! Prima!
    Ja, wir werden uns das auch mal antun 🙂

    Wüffchen
    Hoshi

  2. Da sind wir jetzt aber sehr beruhigt 🙂 Und diese Aktion finden wir ja großartig, keine Ahnung ob wir uns zum Hüten eignen würden (ihr seid dafür sicher talentierter!), aber wenn wir die tollen Bilder ansehen, würd uns ein Versuch einmal schon sehr reizen!
    Herzlichst Paris und Bel Ami

  3. Silvie says:

    na das wurde aber auch Zeit !!!!!!!!!!!
    Wenn sich die Gelegenheit bietet, ganz bestimmt.

    Bussi Indi

  4. Sally says:

    Wir haben schon gedacht Ihr wollt uns keine Geschichten mehr erzählen.
    Meine Rede, ich wollte das schon lange mal machen, aber leider hatten wir noch keine Gelegenheit dazu.

    Liebes WUUUH
    Sally

  5. Noelle says:

    Oh wie klasse, das wollte Frauchen mit mir auch schon immer mal probieren. Hat leider nie geklappt. Meine Schwester durfte schonmal, die hat sich ganz clever angestellt.

    Küsschen, Noelle

  6. Mama Amie says:

    Hallo meine Kleine, ja ich war auch froh das es kein Kamm gab, hatte allerdings bei Baffy schon das ein oder andermal die Befürchtung, aber am Schluss hat sie es doch super gemacht. Und Frauchen war ganz erleichtert darüber. Viele Grüße und eine schöne Adventszeit.

  7. bin hier zufällig gelandet… das sieht ja toll aus mit den Schafen 😀 meine Fellnase hätte warscheinlich die flucht ergriffen lol
    mal ne kurze frage weil ich gesehen habt ihr schießt mit dem bogen. Mein Mann möchte dieses Hobby auch anfangen, hat auch einen Bogen aber noch nicht so das Zubehör…. ich kenne mich gar nicht damit aus, habt ihr nen kleinen tipp für mich so wegen weihnachten? was kann frau denn da kaufen?

    Danke
    Nicole

    • Dixie says:

      Was immer sehr gut zu gebrauchen ist, gerade als Anfaenger, ist ein Unterarmschutz. Das vermeidet eine Menge blauer Flecken 🙂
      Eventuell auch einen Handschuh (gibt da spezielle aus Leder mit 3 Fingern) der die Fingerkuppen der rechten Hand schuetzt.
      Gruss,
      /p

  8. Wurschti says:

    Cool, haben die das auch mit Rehen oder Hirschen im Angebot? Dann hätte ich auch Lust dazu. Schafe sind mir wiederum zu gefährlich. 🙂

    Viele Grüße vom Wurschti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.