Morgen muss ich arbeiten!

Ich habe einen neuen Job, als offizieller Prüfungs-Fremdhund, oder so…

Dieser Job ist wie für mich gemacht, sagt das Chester-Frauchen, die hat das auch organisiert. Habe es vor ein paar Wochen schonmal gemacht, das geht so:

Da gibt es ein paar Hunde die mit ihren Frauchen eine Ausbildung zum Therapiehund machen, beim TAT.

Nach irgendeinem Ausbildungs-Modul wird auch geprüft wie die Azubis auf fremde Hunde reagieren. Tja, da bin ich als schwarze Briardhündin genau die Richtige 🙂

Also, die Azubis stehen da mit ihren Frauchen und ich spaziere vor ihrer Nase herum, bleibe vor jedem stehen und bekomme dabei gaaanz tolle Leckerlies von meinem Frauchen.

Die Azubis müssen sich dabei ganz ruhig verhalten. Ich könnte denen auch mal den Stinkefinger zeigen oder den Kasper machen und die müssen weiterhin ruhig sitzen bleiben.

Alles fast so wie in der Hundeschule, aber nur fast… 🙂

Nun werde ich ein wenig ent-zottelt, etwas hübsch gemacht und morgen berichte ich darüber.

WuffWedel,

Dixie

Kategorie Diary, Repertoire | Schlagwort , | 3 Kommentare

3 Responses to Morgen muss ich arbeiten!

  1. Colors says:

    Ja und wo ist nun Dein Bericht Dixie? Oder haben sie Dich gleich mal einbehalten? Haste zu dolle den Stinkefinger gezeigt oder den Kasper gemacht? Na ich werd wohl besser mal Frau Chen fragen, wenn sie morgen kommt! 😉

    • Dixie says:

      Die wollten uns wirklich da behalten, weil wir so ein tolles Team sind 🙂 Aber Frauchen meint dass ein Job als Therapie-Hund fuer mich zu langweilig waere und ich ein Weltmeister im Ignorieren bin (wenn ich etwas oder jemanden nicht mag).
      Ich hatte mich vorbildlich verhalten, nicht gekaspert und keinen Stinkefinger gezeigt, aber ich schreibe noch etwas darueber

  2. Hallo Familie Dixie,
    uns würde auch ein Bericht über Eure Teamleistung interessieren! Wie spannend, dass bald ein Welpe bei Euch einzieht.
    Beste Grüße,
    Desiree & Herr Bödefeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.