Futter Teil2

Rinderherz ist eine etwas teuerere Angelegenheit, also rechne ich ein Herz pro Hund und Monat. Drei Beutel á 1800g und ein Beutel mit 1500g Also 4 Tage Futter, Gesamtpreis 24,15 Euro Das Herz lässt sich wunderbar mit dem Messer in maulgerechte Brocken schneiden 🙂 Und so sieht ein Rinderherz aus:

Posted in nourishment | Tagged , | 1 Comment

Futter Teil 1

Als Erstes möchte ich aufführen dass Diskussionen über die Auswahl des Futters nicht mein Ding sind. Jeder entscheidet selbst. Ob Trockenfutter, Dosenfutter, selbst gekochtes Futter oder Rohfütterung, ist mir egal. Das einzige was mir etwas übel aufstößt ist die rein vegetarische Fütterung von Hunden, aber das mache ich auch nicht zu meinem Problem 🙂 Seitdem […]

Posted in nourishment | Tagged , | 11 Comments

Zucchini

Bei uns im Garten wachsen Monster-Zucchini, also gibt’s jetzt öfter welche im Napf oder einfach so zum knabbern. Heute abend gab es Blättermagen auf Zucchini: man fülle den Napf etwa halb voll mit grob gewürfelten Zucchini und bedecke alles mit ca. 400g geschnittenen Blättermagen 🙂 Man serviert die so prall gefüllten Näpfe im Garten. Der […]

Posted in Fun, nourishment | 9 Comments

Erfahrungsbericht

Leben mit Hund bedeutet für mich Spaß! Spaß wiederum bedeutet für mich lernen, erfahren, ausprobieren. Es stellt sich nie die Frage “wozu soll das gut sein?”(Spaßverderber Nummer Eins!). Woher soll ich das wissen? Bin doch kein Hellseher. Zugegeben, ich war schon immer so und habe meine Mutter schon als Kind oft dem Wahnsinn nahe gebracht […]

Posted in Fun, nourishment | Tagged , , , | 12 Comments

Nach der Wurst…

…ist “vor der Wurst” ! Wie ihr alle wisst hat die Wurst 2 Enden die für den menschlichen Verzehr völlig ungeeignet sind. Tja, bei drei Hunden muss man dann mindestens 3 Würste essen damit es passt… Wo soll das noch hinführen??? 😉 das Dixie-Frauchen

Posted in A & A, Diary, nourishment | 3 Comments

MBS

..bedeutet “Multiple Briard Syndrome” und darunter leiden wir jetzt seit zwei Monaten. Diese Krankheit ist nicht heilbar. Wir hatten uns diesen Sommer in der Eifel infiziert und werden es nicht wieder los. Tja, so isses nun! Es fängt mit SBS (Single Briard Syndrome) an. Man lernt in ca. 2 Jahren damit zu leben, findet sich […]

Posted in A & A, Erziehung, nourishment, various | 6 Comments

Das Aujeszky Virus

ist ein kleines Mistvieh das zur Familie der Herpesviren gehört. Man nennt es auch PRV (PseudoRabiesVirus) oder SHV-1 (SchweineHerpesVirus). Für uns Menschen ist es im Allgemeinen ungefährlich, jedoch verläuft es bei Hunden (und fast alle anderen Säugetieren) tödlich. Als Wirt für das Aujeszky Virus gilt das Schwein (auch das Wildschwein), Übertragungen duch Ratten/Rattenbisse sind auch […]

Posted in Gesundheit, nourishment, Knowledge | Tagged , | 3 Comments

The big party

My friend Chester had his first birthday. And i had my second. — Therefore we had a great birthday party.

Posted in Diary, nourishment | 6 Comments

I love it

I love it, Bernd the bread. And all other Bernds i love, too 🙂 Woof, Dixie

Posted in nourishment | 21 Comments

If Dogs eat raw meat, they become dangerous

– i was told. Today i played with my master a fine game of tug-of-war, when i accidentially bit in his thumb. It ded bleed pretty good. Am i becoming dangerous? Have i to be chained now? Am i panicking? Woof, Dixie

Posted in nourishment | Tagged , , | 5 Comments