Chili die Sportskanone

oder “Wir im April, Teil 3” Das ist unsere Chili-Schote, die hat echt Pfeffer 🙂

Posted in A & A, Diary, Repertoire | 13 Comments

Neues aus Dixieland

Es passiert viel und auch nicht, komme leider viel zu selten zum bloggen, geschweige denn sinnvolle Kommentare in euren Blogs zu hinterlassen. Ich lese aber 🙂 Seit einer Woche haben wir Sonnenschein satt! Arbeiten im Garten haben begonnen, aber nicht was ihr denkt…Ich baue eine Mauer zum Nachbar, 2m hoch 🙂 (Dann fliegt hoffentlich nicht […]

Posted in A & A, Diary, Gesundheit, Repertoire | 4 Comments

Morgen muss ich arbeiten!

Ich habe einen neuen Job, als offizieller Prüfungs-Fremdhund, oder so… Dieser Job ist wie für mich gemacht, sagt das Chester-Frauchen, die hat das auch organisiert. Habe es vor ein paar Wochen schonmal gemacht, das geht so: Da gibt es ein paar Hunde die mit ihren Frauchen eine Ausbildung zum Therapiehund machen, beim TAT. Nach irgendeinem […]

Posted in Diary, Repertoire | Tagged , | 3 Comments

Dixie und die Menschen

Ich kann seit ewigen Zeiten nicht mehr bei DJ kommentieren, generell habe ich Schwierigkeiten mit over-blog. Ich nehme DJ’s Frage als Anlass die Beziehung von Dixie zu Menschen ein wenig (in groben Zügen) zu beschreiben. Wie manche von euch wissen, lebt Dixie bei uns im “Angestellten-Verhältnis”  , eines ihrer Aufgaben ist Klingelverstärker zu sein 🙂 […]

Posted in Erziehung, Repertoire | Tagged , , , , | 6 Comments

Heute war Hundeschule

Da haben wir viel gelernt. Ich hab ja unglaublich Spaß dort, mit den ganzen anderen Hunden kann ich toll spielen und auf dem großen Platz rumsausen. Und die Arbeit mit Herrchen macht auch Spaß, da die Käsedichte sehr hoch ist. Vorbereitung auf Begleithund haben wir gespielt. Ist noch weiter weg, aber miteinander gehen und nebeneinander […]

Posted in Repertoire | Tagged | 6 Comments

Sofa for advanced learners

Some variants from obedience training for the command “Sit” Variant 1: “Stit” (Stand and Sit) Variant 2: “Silie” (Sit & Lie Down) Even if it looks alike, this has nothing to do with Doga 🙂

Posted in Repertoire | Tagged | 3 Comments

Walking on Water

Since Wurschti has begun to document his repertoire, i have to show what i can, too. This discipline is not easy. I started practicing last summer and it took me half a year to master the Art of walking on water. Ash documented a similar attempt, too.

Posted in Repertoire | Tagged , , | 3 Comments