While me people work, i make nonsense

Kategorie Diary | Kommentar hinterlassen

Mein erster Tag in der Hundeschule

Mein erster Tag in der Hundeschule Es ist Samstag und meine Menschen haben beschlossen, daß sie was mit und über Hunde lernen wollen. Also sind wir ins Auto gesessen und nach ein paar Minuten Fahrt waren wir an einem ganz neuen Ort. Erstmal die Nase in den Wind – ui, da sind ganz viele Hundegerüche. […]

Kategorie Diary | Kommentar hinterlassen

Basket is too big

Kategorie Diary | Kommentar hinterlassen

Enjoy the moment

Kategorie Diary | Kommentar hinterlassen

Spielen am Abend

Kategorie Diary | Schlagwort , , | Kommentar hinterlassen

Mit Oma im Garten

Kategorie Diary | Schlagwort , , | 1 Kommentar

Mein neues Zuhause

Heute gab es Abschied von Mama Amie, Baffy und ihren Menschen. Die meisten meiner Geschwister waren bereits abgereist und am Karfreitag war dann der Tag gekommen, an dem ich in mein neues Zuhause umziehen sollte. Die Menschen, die mich früher schon besucht hatten, kamen an und wurden von Mami Amie-Hexe und Oma Soleil überschwänglich begrüßt […]

Kategorie Diary | Schlagwort , , | 2 Kommentare

Dixie vom Wandersmann – The adventures of a little femelle noire.

Das bin ich: Dixie vom Wandersmann, briard noir / That is me: Dixie vom Wandersmann, briard noir Ich bin Dixie vom Wandersmann, benannt entweder nach der ersten Freundin von Elvis, oder dem Musikstil des frühen Jazz. Suchts euch aus 🙂 Was ich gerne mag ist knuddeln, toben, Federvieh hüten, Hausrecht ausüben, mit meinen Freunden spielen, baden, meine Menschen beim trailing suchen, schlafen, Musik hören, singen, lesen und Schach spielen.

Recollect that the Almighty, who gave the dog to be companion of our pleasures and our toils, hath invested him with a nature noble and incapable of deceit.

— Sir Walter Scott