Mistwetter

Die ganze Woche war echt Mistwetter. Viel zu warm um tagsüber zu toben und Unsinn zu machen. Ich hab es mir trotzdem nicht nehmen lassen, einer meiner Lieblingsbeschäftigungen nachzugehen: Flurschaden anrichten 🙂 —

Kategorie Diary | Schlagwort | 9 Kommentare

Sehr feminines, kleines Modell

Ja, damit bin ich gemeint. Das sagt zumindest die Expertin aus der Schweiz, welche am Wochenende uns Hütehunde unter die Lupe nehmen sollte. Find ich cool 🙂 Es war ein Samstag Morgen – fast – wie jeder andere. Nur daß meine Menschen zu unhundlich früher Zeit aufgestanden sind. Lecker Rindfleisch zum Frühstück und rein ins […]

Kategorie Events | Schlagwort , | 8 Kommentare

Tolle Woche

Es grünt so grün… Weissabgleich, du Stümper! Herrchen: jaja Und es macht richtig Spaß bei dieser Vegetation Hasen jagen zu gehen Herrchen: Gassi spazieren, nicht Hasen! Ooooch! Nix ist einem gegönnt. —

Kategorie Diary | Schlagwort , | 9 Kommentare

Mama und Papa sind die besten

Es ist unglaublich, aber Mami und Papi haben an Pfingsten 2008 allen gezeigt, was in ihnen steckt. Sie sind beide! in Wietzen Landesgruppensieger geworden. Ich war ja nicht dabei. Bitte verratet meinen Eltern nicht, wo ich war… Wärend ich meinen Spaß hatte , haben meine Eltern abgeräumt 🙂 Papi „CH. Escobar de l‘ Etoile de […]

Kategorie Events | 7 Kommentare

Verliebt

So ein schönes Gedicht, Indi… da werde ich ja ganz rot… So einen knuffigen Kerl kennenzulernen hatte ich mir nie träümen lassen. —

Kategorie Diary | Schlagwort | 10 Kommentare

Pfingsten (4)

Das verspielte Frühstück ging dann in einen Morgenspaziergang über. Indi wohnt in perfekter Lage: aus dem Haus raus, zwei Schritte weiter, und schon ist man im Wald. Das ist für das Rückepferd-Gen natürlich ideal. —

Kategorie Diary, Events | Schlagwort , , | 9 Kommentare

Pfingsten (3)

Wir sind also von der Wurschti-Spasstour zurück zu Indi gefahren. Dort wollten alle Nacktnasen grillen. Und wir Fellnasen natürlich auch. Wurschti, ganz Gentlemen, hielt sich dezent im Hintergrund, und Paddy blieb zuhause. So hatte ich Zeit, ein bisschen mit Indi zu schäkern. Aber erst einmal musste Indi nach der Fahrt nachtanken. —

Kategorie Diary | Schlagwort , | Kommentar hinterlassen

Wurschtis Briefmarkensammlung

Gleich nachdem wir vom Wassernapf zurückgekommen waren, hatte ich Gelegenheit, meine Verabredung mit dem Wurschti wahrzunehmen. Ich war ja so gespannt auf seine Sammlungen. Am meisten haben mich seine berühmten Harzer Kellen interessiert. Gesagt, getan, wir haben uns in Wurschtis Garten verkrümelt. Dixie, willst du meine Briefmarkensammlung oder meine Kellensammlung anschauen? —

Kategorie Diary | Schlagwort , | 9 Kommentare

Pfingsten (2)

Beim Wurschti gabs für die Nacktnasen lecker Kaffe und Kuchen *schmatz*. Der Kaffe ist ne Reise wert, sagt Herrchen. Ordnungsgemäß alles vertilgt, sind wir dann zum Wassernapf #1 aufgebrochen. Einen schönen Bericht und mehr Bilder findet ihr auch beim Wurschti. Wurschti hat die Qualität geprüft und uns grünes Licht gegeben. —

Kategorie Diary, Events | Schlagwort , , | 5 Kommentare

Pfingsten (1)

war ein tolles Wochenende. Wir haben Indi und das Wurschti besucht, aber sicher wisst ihr das schon 🙂 Wir sind etwas spät angekommen, da meine Menschen wieder mal zu lange geschlafen haben. Aber die Fahrt war nicht zu heiß. Zuerst sind wir bei Indi eingefallen – und ob ihrs glaubt oder nicht, er hat mich […]

Kategorie Diary, Events | Schlagwort , | 8 Kommentare